Stahlschiffbau

Im Bereich der stahlschiffbaulichen Konstruktion können wir auf umgangreiche Erfahrungen für verschiedene Schiffstypen und mit verschiedenen Klassifikationsgesellschaften zurückgreifen und bieten Ihnen an:

 

  • Erstellung von Klasseplänen
  • Berechnung und Auslegung der Schiffsverbände nach Klassifikationsvorschriften
  • Lokale Schwingungsberechnungen
  • Behandlung und Beurteilung lokaler und globaler Schwingungsprobleme
  • Schadensanalsen
  • Entwicklung von gewichtsoptimierten Strukturen

 

Orbis Marine Consult hat unter anderem Klassepläne und Berechnungen geliefert für:

 

Containerschiffe:

400 TEU (GL), 700 TEU (GL), 855 TEU (GL), 1300 TEU (DNV), 2800 TEU (GL)

8400 TEU (GL). 15500 TEU (DNVGL)

 

General Cargo Schiffe

3600 tdw (GL), 4500 tdw (GL), 5000 tdw (LR), 5500 tdw (GL), 6100 tdw (GL), 7200 tdw (GL), 29400 tdw (GL)

 

Megayachten

60 m (GL), 75 m (LR), 130 m (LR), 130 m (GL)

 

RO-RO/RO.PAX Schiffe

1450 lane metre (RINA), 4000 lane metre (DNV)

 

Baggerfahrzeuge

65 m Cutter section (GL), 76 m Cutter Section (LR), 80 m Hopper (BV)

 

Spezialschiffe

140 m Windanlagen Transportschiff (DNV) , Windanlagenplattform (DNV)